Interaktiver Vortrag, Arbeit macht Spaß oder krank! IAK Institut für Angewandte Kreativität

Interaktiver Impulsvortrag
Arbeit macht Spaß oder krank

Commitment und Gelassenheit

Was kränkt macht krank!

Der Erfolg von Unternehmen / Unternehmungen hängt immer mehr von der Einstellung der Mitarbeiter zu ihrem Tun ab. Wer Erfolg und Spaß bei der Arbeit für sich und seine Mitarbeiter will, muss hier ansetzen! Dabei spielt die Führungskraft und die interne Zusammenarbeit eine entscheidende Rolle – denn was kränkt macht krank. Es gilt, Identifikation und Engagement bei gleichzeitiger Entspanntheit/Gelassenheit (vor-) zu leben. Commitment nicht mit Verbissenheit und Gelassenheit, nicht mit Resignation zu verwechseln. Aber wie kann ich mich und mein Team dorthin entwickeln? Der Vortrag gibt konkrete Antworten, wie diese scheinbaren Widersprüche gelebt werden können und Führungskräfte hier tiefgreifende, schwer kopierbare Wettbewerbsvorteile erzielen können.

Der Vortrag “Arbeit macht Spaß oder krank” gibt Antworten auf folgende Fragen:

Welche Wege kann ich einschlagen, um …

  • Mein eigenes Potenzial und das meiner Mitarbeiter voll zur Entfaltung zu bringen?
  • Über materielle Anreizsysteme hinaus mehr Selbstmotivation, Selbstorganisation und Selbstkontrolle zu finden?
  • Wieder Freude und Begeisterung in der Arbeit entstehen zu lassen und dadurch auch Leistung und Arbeitsqualität zu fördern?
  • Die beruflichen  Aufgaben mit einer stressfreien Einstellung von Ausgeglichenheit und Gelassenheit bei gleichzeitiger Überzeugungskraft und mit Durchsetzungsvermögen anzugehen?

profitieren Sie

…von der Angewandten Kreativität

Haben Sie Fragen?

Möchten Sie das IAK näher kennen lernen?

IAK
Institut für Angewandte Kreativität
Waldweg 40
A-6274 Aschau im Zillertal
Österreich

Fon +43 664 1 888 444
Fax +43 5282 55115
Email info(at)iak.at
Web www.iak.at

Das IAK

Wir ermutigen, inspirieren und fördern Menschen und Organisationen, damit sie ihre gewünschten ErGebnisse und ErLebnisse realisieren und das werden, was sie sein wollen. Durch den einzigartigen IAK-Ansatz werden die Themen Einstellung und Bewusstsein mit angewandter Kreativität vermittelt und setzen damit nachhaltige Entwicklungen in Gang.
Wissen alleine ist Schlaf(f)! Entwicklung durch Angewandte Kreativität.