AGIL KRE-AGIEREN Projektmanagement für ein dynamisches Umfeld

AGIL KRE-AGIEREN

Projektmanagement für ein dynamisches Umfeld
Veränderungen meistern • Chancen realisieren

Situation Projektmanagement

Analysen zum Erfolg von Projektmanagement sprechen eine klare Sprache: Zwei Drittel aller Projekte scheitern komplett oder erreichen die formulierten Ziele nur teilweise. Klassisches Projektmanagement mit Pflichtenheft, Stage-Gate-Prozess, Projektstrukturplan usw. versagt kläglich in einer komplexen, schnelllebigen Welt. Dann wird es immer mühsamer, die eigene Motivation und die der Mitarbeiter hoch zu halten, zielorientiert zu führen und das Teamklima positiv zu gestalten.

 

Ziele von Agil KreAgieren

Ein neues Umfeld erfordert von Projektleitern und Projektmitarbeitern auch neue Kompetenzen – was die eingesetzten Methoden betrifft genauso wie bei den viel zitierten „soft-skills“. Und genau darauf fokussiert dieses Training:

  • völlig neue und effektive Methoden für eine erfolgreiche Projektarbeit
  • und zugleich Stärkung der Sozialkompetenzen, der Kommunikationsfähigkeit und der Handlungsorientierung.

Es geht darum, die Teilnehmer fit zu machen für die „Agilisierung“ von Projekten. Themenstellungen sind:

  • Welche grundlegenden Denkhaltungen bzw. Einstellungen benötigt eine erfolgreiche Agilisierung?
  • Welche agilen Methoden und Denkansätze gibt es für die Bearbeitung von Projekten und wie lassen sich diese in ein bestehendes Umfeld integrieren?
  • Welche neuen Rollen und Verantwortlichkeiten benötigt es in agilen Projekten und welche menschlichen Faktoren beeinflussen den Projekterfolg ganz wesentlich?

 

Inhalte Agil KreAgieren

  • Arbeiten in einer VUCA-Welt: Warum es ohne Agilität nicht mehr geht
  • Welche Grundhaltungen braucht es für agiles Arbeiten?
  • Das IAK-NAVI als Denkmodell für selbstgesteuertes und erfolgreiches Handeln
  • Aktuelle Methoden: Scrum, Design Thinking, Kanban, Speed-Dating, Planning Poker, Slice & Dice …  deren Anwendung auf Ihre persönlichen Herausforderungen / Projekte und wie sie wirken.
  • Die menschliche Seite des Projekterfolges und Anforderungen an eine agile Organisationskultur
  • Selbstorganisierende Teams und neues Führungsverständnis

IAK-Seminare sind keine Power-Point-Marathons. Die Teilnehmer wenden die Methoden in ihren persönlichen Projekten und Herausforderungen an und lernen daher durch Handeln, nicht durch Denken. Die praktische Umsetzung der Inhalte erfolgt also schon im Seminar und das anschließende Telefon-Coaching garantiert eine nachhaltig wirkenden Kompetenzerweiterung.

 

Ihr Nutzen: Agile KreAktionen 

  • Sie sind in der Lage, agile Denkansätze und Methoden erfolgreich in der Praxis einzusetzen
  • Sie können klassisches Projektmanagement mit agilen Methoden zielführend kombinieren
  • Mit dem IAK-NAVI haben die Teilnehmer den Projektablauf jederzeit im Griff: In welcher Phase steckt mein Projekt gerade, was sind die notwendigen nächsten Schritte, welche Methoden haben sich dazu bewährt und auf welche Kompetenzen kommt es jetzt besonders an?
  • Sie können agile, selbstorganisierende Teams führen und entwickeln
  • Sie verstehen die menschliche Seite von Widerständen und können deutlich besser damit umgehen
  • Sie steigern damit Ihre persönlichen Projektleitungs-Kompetenzen, den Projekterfolg und damit den Unternehmenserfolg enorm.

Starten sie jetzt ihren Weg vom mühsamen Projektmanagement zu agilen KreAktionen und meistern sie damit aktuelle und zukünftige Veränderungen.

profitieren Sie

…von der Angewandten Kreativität

Haben Sie Fragen?

Möchten Sie das IAK näher kennen lernen?

IAK
Institut für Angewandte Kreativität
Waldweg 40
A-6274 Aschau im Zillertal
Österreich

Fon +43 664 1 888 444
Fax +43 5282 55115
Email info(at)iak.at
Web www.iak.at

Das IAK

Wir ermutigen, inspirieren und fördern Menschen und Organisationen, damit sie ihre gewünschten ErGebnisse und ErLebnisse realisieren und das werden, was sie sein wollen. Durch den einzigartigen IAK-Ansatz werden die Themen Einstellung und Bewusstsein mit angewandter Kreativität vermittelt und setzen damit nachhaltige Entwicklungen in Gang.
Wissen alleine ist Schlaf(f)! Entwicklung durch Angewandte Kreativität.