Sinnvoll Transformational Führen und einen Betrag zum Ganzen leisten

Case Study
SINNVOLL TRANSFORMATIONAL FÜHREN

Menschen sinnvoll führen
Inspiration, Teamgeist und Leistungsmotivation gestalten
und einen Beitrag zum Ganzen leisten

Mit traditionellen Zielvereinbarungen, rationalem Überzeugen, Anreizsystemen und Belohnung – Bestrafung gelingt es nur sehr selten, Erfolgsfaktoren wie Vertrauen, Loyalität, intrinsische Motivation oder Teamgeist dauerhaft zu bewirken. Dazu benötigt man neben den klassischen Führungsmethoden vor allem transformationale Führungskompetenzen, wie sie in außerordentlich erfolgreichen Unternehmen praktiziert werden und in vielen Studien bestätigt wird.

Transformational Führen ist ein Führungsstil, bei dem durch das Transformieren (lat.: transformare – umformen, umgestalten) von Einstellungen und Werten, sich MitArbeiter nicht an egoistischen, individuellen Zielen orientieren, sondern an innerer Zustimmung der Einzelnen und des Teams ausrichtet. Die Folge ist eine Sinnhaftigkeit, die eine deutliche Steigerung bei den Ergebnissen (Umsatz, Gewinne, Mitarbeiter- und Kundenbindung …) und bei den Erlebnissen (Unternehmens- und Innovationsklima, Freude an der Arbeit, Embloyer Branding, Beitrag zum Ganzen …)

Sinnvoll, transformational führen fördert intrinsisch motivierte MitUnternehmer, indem Führungskräfte

  • attraktive, sinnvolle Visionen vermitteln,
  • den Weg zur Zielerreichung gemeinsamen gestalten und kommunizieren,
  • als kraftvolles Vorbild auftreten und
  • die individuelle Entwicklung der Mitarbeiter unterstützen.

 

IAK Transformationsmodule

  1. TETA – die innovative Führungspersönlichkeit
  2. Führen mit einer sinnvollen Vision
  3. Transformationsworkshops

 

Resultate:

Die Führungskraft wird durch ihre Vorbildfunktion als integer und glaubwürdig wahrgenommen, an dem sich die Mitarbeiter menschlich und fachlich orientieren. Vertrauen, Loyalität und Respekt werden gefördert.

Führungskräfte können Sinn und Bedeutung vermitteln und damit deutlich machen, wofür es sich lohnt, Zeit und Energie zu investieren. Das bewusst gewordene, emotionale und sinnvolle Bild einer transformierten Um- und Innenwelt erzeugt eine inspirierende, dauerhafte Motivation. Gemeinsame, sinnvolle Ziele verbinden. Sie erzeugen Wir-Gefühl, Teamgeist und Leistungsmotivation.

Die Bereitschaft kreatives Potenzial und Ideenreichtum in die Organisation einzubringen, steigt enorm. Die Mitarbeiter hinterfragen und optimieren Unternehmensprozesse, sie stoßen Veränderungen an und führen sie erfolgreich zum Ziel.

Die Führungskraft geht auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter ein und entwickelt gezielt deren Fähigkeiten und Stärken. Selbstvertrauen und Empowerment sind die Folge.

Arbeitszufriedenheit, Commitment, Leistung, Gesundheit, Kundenzufriedenheit und die Kreativität der Mitarbeiter steigen deutlich.

 

Magic

Durch einstellungs- und erlebnisorientierte Methoden, die Verstand, Intuition und Unbewusstes gleichermaßen ansprechen, wird ein nachhaltiger und kreativer Prozess angestoßen. Wir-Gefühl, dauerhafte Motivation und Innovation erzeugen Unternehmenserfolge und das gute Gefühl, einen Betrag für das Ganze zu leisten.

profitieren Sie

…von der Angewandten Kreativität

Haben Sie Fragen?

Möchten Sie das IAK näher kennen lernen?

IAK
Institut für Angewandte Kreativität
Waldweg 40
A-6274 Aschau im Zillertal
Österreich

Fon +43 664 1 888 444
Fax +43 5282 55115
Email info(at)iak.at
Web www.iak.at

Das IAK

Wir ermutigen, inspirieren und fördern Menschen und Organisationen, damit sie ihre gewünschten ErGebnisse und ErLebnisse realisieren und das werden, was sie sein wollen. Durch den einzigartigen IAK-Ansatz werden die Themen Einstellung und Bewusstsein mit angewandter Kreativität vermittelt und setzen damit nachhaltige Entwicklungen in Gang.
Wissen alleine ist Schlaf(f)! Entwicklung durch Angewandte Kreativität.