TEAMENTWICKLUNG FÜHRUNGSTEAM Silodenken aufbrechen, gemeinsame Sichtweise entwickeln Kommunikationsentwicklung

Case Study
TEAMENTWICKLUNG FÜHRUNGSTEAM

Silodenken aufbrechen, gemeinsame Sichtweise entwickeln
Kommunikationsentwicklung

Ausgangslage

  • Teilunternehmen mit 2 Geschäftsführern, 10 Abteilungsleitern
  • Mischung aus langjährigen und „frischen“ Führungskräften
  • z.T. Altlasten auf der Beziehungsebene vorhanden, Kooperation untereinander nicht ausreichend ausgeprägt
  • Veränderungsdruck konzernseitig hoch

Ziel

  • „Silo-Denken“ aufbrechen, „gemeinsame Sichtweise“ im Bereich entwickeln
  • latente Konflikte der Vergangenheit aufarbeiten
  • mehr offene Kommunikation in der Gruppe
  • Bereitschaft, bei Veränderungen mitzuziehen

Design

3 Tages-Off-Site-Workshop unter Einbeziehung von „Outside-for-Insights„-Methodik

Ergebnis

  • dysfunktionale Muster in der Zusammenarbeit konnten transparent gemacht werden
  • die Gruppe hat mit hohem Engagement neue Spielregeln auf der Beziehungsebene entwickelt, bestehend aus 4 wesentlichen Punkten
  • das gemeinsame intensive Erlebnis, was auch die Situation des Scheiterns beinhaltete, hat neue Räume für Entwicklung geschaffen
  • die Maßnahme wurde in der Unternehmensgruppe bereits weiterempfohlen: CR

profitieren Sie

…von der Angewandten Kreativität

Haben Sie Fragen?

Möchten Sie das IAK näher kennen lernen?

IAK
Institut für Angewandte Kreativität
Waldweg 40
A-6274 Aschau im Zillertal
Österreich

Fon +43 664 1 888 444
Fax +43 5282 55115
Email info(at)iak.at
Web www.iak.at

Das IAK

Wir ermutigen, inspirieren und fördern Menschen und Organisationen, damit sie ihre gewünschten ErGebnisse und ErLebnisse realisieren und das werden, was sie sein wollen. Durch den einzigartigen IAK-Ansatz werden die Themen Einstellung und Bewusstsein mit angewandter Kreativität vermittelt und setzen damit nachhaltige Entwicklungen in Gang.
Wissen alleine ist Schlaf(f)! Entwicklung durch Angewandte Kreativität.