MANAGEMENT EXPERT 50+ Engagement älterer Führungskräfte hoch halten Wertvolle Erfahrung nützen und weiterentwickeln, IAK

Case Study
MANAGEMENT EXPERT 50+

Engagement älterer Führungskräfte hoch halten
Wertvolle Erfahrung nützen und weiterentwickeln

Ausgangslage

  • Demographischer Wandel führt zu mehr Key-Player in der Altersgruppe  50+ im Management; bei längerer Lebensarbeitszeit haben diese Manager noch ca. 15 Berufsjahre vor sich. Also die Hälfte der bislang zurück gelegten Strecke – too old to rock ’n’ roll?
  • Aufkommende Routine, Altersteilzeit, ein geringes Maß an Beachtung und Beteiligung und wenig Aufstiegschancen/finanzielle Steigerungen trägt wenig dazu bei mit vollem Einsatz, kreativ und mutig für Veränderungen bis zum 65. Lebensjahr weiterzuarbeiten
  • Aufkommende Routine, Altersteilzeit, ein geringes Maß an Beachtung und Beteiligung trägt wenig dazu bei, mit vollem Einsatz, kreativ und mutig für Veränderungen bis zum 65. Lebensjahr weiterzuarbeiten
  • Nur eine Standardschulung für eine Kernkompetenz anbieten würde bedeuten, einfache Antworten auf komplexe Fragen zu geben

 Ziel: Management Experts

  • Engagement älterer Führungskräfte hoch zu halten und vor allem auch deren wertvolle Erfahrung für das Unternehmen nützen
  • Verhindern dass alte Hasen in Routine erstarren
  • Persönliche Kompetenzen sichtbar machen.
  • Erfahrungen nutzen – Erfahrungen aktiv einbringen
  • Veränderungen ermöglichen – Einsatzbreite nutzen
  • Entwicklungsmöglichkeiten weiterdenken und begleiten
    Kompetenzerweiterung und Bereitschaft zur Rollenveränderung
    Selbstentwicklung durch Feedback und Coaching

Prozess

  • Rekrutierung der Teilnehmer auf Basis von Freiwilligkeit und Selbstverantwortung
  • Biografie und 360° Feedback, Handlungsstile und Stärken
  • Journey of Excellence in 4 Modulen
  • WORKSHOP 1:  Leadership Excellence, Person im Beruf / Rollenwechsel, Kaminabend: Erwartungen, Möglichkeiten, Vereinbarung
  • MODUL 2: Innovation / Change, Musterbruch, Paradigmen, Prozessmuster
  • MODUL 3: Life Balance / personal Change, Person in verschiedenen Rollen
  • MODUL 4: Führung & Kommunikation, Projektsimulation

Ergebnis

  • Lernerfahrungen und persönliche Handlungsstile werden sichtbar
  • Unerwartete Stärken wurden sichtbar, Erfahrungen und persönliche Präferenzen klar diskutiert,
  • realistische Entwicklungsziele kamen offen auf den Tisch
  • Mut sich auf Neues einzulassen ist groß
  • Management Experts werden auch als interne Trainer eingesetzt und sichern den Wissenstransfer
  • Engagement – Innovation – Offenheit für Neues – aktive Beteiligung

Magic

  • Innere Ruhe und Dynamik sind keine Gegensätze!
  • Management Experts können vielfältige Erfahrung, hohe  Kompetenz und fundierte Expertise vorweisen und weitergeben
  • 2. Platz Bestes Beratungskonzept 2009 – Manager & Seminar. PW

profitieren Sie

…von der Angewandten Kreativität

Haben Sie Fragen?

Möchten Sie das IAK näher kennen lernen?

IAK
Institut für Angewandte Kreativität
Waldweg 40
A-6274 Aschau im Zillertal
Österreich

Fon +43 664 1 888 444
Fax +43 5282 55115
Email info(at)iak.at
Web www.iak.at

Das IAK

Wir ermutigen, inspirieren und fördern Menschen und Organisationen, damit sie ihre gewünschten ErGebnisse und ErLebnisse realisieren und das werden, was sie sein wollen. Durch den einzigartigen IAK-Ansatz werden die Themen Einstellung und Bewusstsein mit angewandter Kreativität vermittelt und setzen damit nachhaltige Entwicklungen in Gang.
Wissen alleine ist Schlaf(f)! Entwicklung durch Angewandte Kreativität.