INTERKULTURELLE TEAMENTWICKLUNG Spannungsfelder frühzeitig erkennen und konstruktiv lösen

Case Study
INTERKULTURELLE TEAMENTWICKLUNG

Spannungsfelder frühzeitig erkennen und konstruktiv lösen
Von Diversität profitieren und Kreativität steigern

Ausgangslage:

Die Risk-Controlling Abteilung eines globalen Finanzdienstleisters befindet sich zu gleichen Teilen in Frankfurt und in London. Ihre 35 Team-Mitglieder repräsentieren an die zwölf Nationalitäten.

 

Ziel: Interkulturelle Teamentwicklung

Die Zusammenarbeit im Team soll optimiert werden, damit jedes Teammitglied seine Verantwortung im globalen Risk-Controlling bestmöglich wahrnehmen kann. Interkulturelle Kompetenz der Teammitglieder soll weiter entwickelt werden, um potenzielle Spannungsfelder frühzeitig erkennen und konstruktiv lösen zu können.

 

Prozess:

Im regelmäßigen Turnus kommen die Teammitglieder zu einem zweitägigen Workshop zusammen, um an aktuellen Themen zu arbeiten.
Während ein Tag strategisch-inhaltlichen Aspekten gilt, ist der zweite jeweils Team- und Führungsthemen gewidmet. Bisher wurden an diesem jeweils zweiten Tag interkulturelle Kompetenz, Effizienz in der Zusammenarbeit virtueller Teams, Teamentwicklung, Umgang mit Konflikten und Motivation behandelt.

 

Ergebnis:

Teammitglieder haben berichtet, dass sich die Qualität und Form ihrer Zusammenarbeit dadurch deutlich gewandelt hat.
Gegenseitiges Verständnis und Eingehen auf unterschiedliche Vorgehensweisen in der täglichen Arbeit, neue Wege der Kommunikation und des Umgangs mit Konflikten haben Schritt für Schritt zur Entwicklung einer eigenen Team-Kultur geführt. So hat zum Beispiel ein anfangs eher aggressiv auftretender Kollege dieses Verhalten zu Gunsten eines kooperativen, kommunikativen Umgangsstils abgelegt. Die oft komplexen Aufgaben des Teams lassen sich nun leichter, reibungsloser und freudvoller miteinander bewältigen.

profitieren Sie

…von der Angewandten Kreativität

Haben Sie Fragen?

Möchten Sie das IAK näher kennen lernen?

IAK
Institut für Angewandte Kreativität
Waldweg 40
A-6274 Aschau im Zillertal
Österreich

Fon +43 664 1 888 444
Fax +43 5282 55115
Email info(at)iak.at
Web www.iak.at

Das IAK

Wir ermutigen, inspirieren und fördern Menschen und Organisationen, damit sie ihre gewünschten ErGebnisse und ErLebnisse realisieren und das werden, was sie sein wollen. Durch den einzigartigen IAK-Ansatz werden die Themen Einstellung und Bewusstsein mit angewandter Kreativität vermittelt und setzen damit nachhaltige Entwicklungen in Gang.
Wissen alleine ist Schlaf(f)! Entwicklung durch Angewandte Kreativität.