INNOVATION durch NEUE OFFENHEIT ChancenRealisierer ...

Case Study
INNOVATION durch NEUE OFFENHEIT

ChancenRealisierer lösen Herausforderungen
eigeninitiativ und innovativ

Ausgangslage

  • erfolgreicher Produktionsbetrieb für Transportmittel mit 700 Mitarbeitern und weltweitem Vertrieb
  • neues Führungsteam im Vorstand
  • durch globaler Wettbewerb und Produkte aus Billiglohnländern ergeben sich völlig neue Herausforderungen
  • teilweise keine oder schlechte Erfahrungen mit Seminaren und Workshops, Widerstände zum Entwicklungsprogramm

Ziele: neue Offenheit …

  • Innovation auf den EbenenPersönlichkeit und Bewusstsein
  • Kommunikation und Teamarbeit
  • Sachthemen, Vertrieb und Produkt
  • fordern und fördern und damit die bisherigen Erfolge weiter absichern und ausbauen

Prozess 

  • TETA – die innovative Führungspersönlichkeit” für alle Führungskräfte auf verschiedenen Hierarchiestufen in offenen und internen Seminaren
  • individuelle Modul-Workshops zu den Themen Verkauf, Team, Fehlermanagement und Innovation
    erleben wie ein fehlerfreundliches Klima im Unternehmen entsteht
  • aufbauend auf der richtigen Einstellung strukturierter und gezielter Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern im Sinne von
    Wissensmanagement, Best Practice und Lernerfahrungen
  • erfolgreicher Umgang mit Herausforderungen und Veränderung erleben und Innovation umsetzen

Ergebnis, Resultat

  • vom Problemdenker-Misserfolgsvermeider zum Chancenrealisierer und Erfolgsfinder
  • endlose Rechtfertigungen und Schuldzuweisungen bei Fehlern und Misserfolgen, sowie der damit verbundene Zeitverlust entfallen
    völlig neue Feedbackkultur
  • neue Wege zu mehr Selbst-Motivation, Selbst-Organisation und Selbstkontrolle, selbstgesteuertes Lernen und Weiterentwicklung
  • Kompetenzaufbau und schnellere Innovationen in den Bereichen
    • ich: Persönlichkeit
    • wir: Team, Kommunikation
    • es: Sachthemen, Fehlermanagement, Produkt, Produktion und Vertrieb

Magic

  • “Innovatives Problemlösen ist ein selbstverständlicher Bestandteil der Arbeit, wodurch die Schlagkraft und die Kennzahlen des Unternehmens deutlich gesteigert werden”
  • “gewinnbringendes Lernen. Für den Einzelnen und für die Organisation”
  • “mit der neuen Offenheit zu mir und zu anderen gemeinsam schneller sein und pro-aktiv Handeln”
  • “neue Motivation und Spaß an der Arbeit – vielen Dank!” MG

profitieren Sie

…von der Angewandten Kreativität

Haben Sie Fragen?

Möchten Sie das IAK näher kennen lernen?

IAK
Institut für Angewandte Kreativität
Waldweg 40
A-6274 Aschau im Zillertal
Österreich

Fon +43 664 1 888 444
Fax +43 5282 55115
Email info(at)iak.at
Web www.iak.at

Das IAK

Wir ermutigen, inspirieren und fördern Menschen und Organisationen, damit sie ihre gewünschten ErGebnisse und ErLebnisse realisieren und das werden, was sie sein wollen. Durch den einzigartigen IAK-Ansatz werden die Themen Einstellung und Bewusstsein mit angewandter Kreativität vermittelt und setzen damit nachhaltige Entwicklungen in Gang.
Wissen alleine ist Schlaf(f)! Entwicklung durch Angewandte Kreativität.