EINFÜHRUNG PROJEKTMANAGEMENT Projektmanagement einführen Selbstverantwortliches Problemlösen

Case Study
EINFÜHRUNG PROJEKTMANAGEMENT

Projektmanagement einführen
Selbstverantwortliches Problemlösen

Ausgangslage

  • Die Werksleitung hatte sich herausfordernde Ziele in der Produktion gesteckt, es fehlt aber völlig ein effektives Projektmanagement
  • 10% höhere Leistung in Produktion + Abfüllung
  • 100% Bestandssicherheit bei Rohstoffen und Komponents
  • Die Einführung eines neuen Produktes
  • Organisation (Arbeitszeiten, Maschinendurchlauf, Zusammenarbeit)
  • Technik ( Qualifikation, Ausrüstung/Instandhaltung)
    Logistik (Materialbestände)
    Ausbildung ( Fähigkeit Probleme zu lösen, zielgerichtetes arbeiten)

Ziel

  • Mitarbeiter sollen zukünftig in der Lage sein, Probleme selbständig und systematisch miteinander bis zur Produktionsreife zu lösen unter
  • Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Aspekte.

Prozess

  • Zielorientierte und aktive Prozessbegleitung und Coaching der zu etablierenden und bereits laufenden Projektteams
  • Know How Vermittlung für aktuelle und zukünftige Projekte -Systematisches Projektmanagement, Moderationstechnik, Systematisches und kreatives Problemlösen, Präsentationstechniken, Grundlagen der Teamarbeit in Projektteams
  • Präsentation der Projektergebnisse nach ½ Jahr vor der GF
  • Umsetzungsphase

Ergebnis

  • Projektmanagement ist inzwischen selbstverständlich
  • Bisher unterschätzte Mitarbeiter wuchsen über sich hinaus
  • Neue Netzwerke im Unternehmen

profitieren Sie

…von der Angewandten Kreativität

Haben Sie Fragen?

Möchten Sie das IAK näher kennen lernen?

IAK
Institut für Angewandte Kreativität
Waldweg 40
A-6274 Aschau im Zillertal
Österreich

Fon +43 664 1 888 444
Fax +43 5282 55115
Email info(at)iak.at
Web www.iak.at

Das IAK

Wir ermutigen, inspirieren und fördern Menschen und Organisationen, damit sie ihre gewünschten ErGebnisse und ErLebnisse realisieren und das werden, was sie sein wollen. Durch den einzigartigen IAK-Ansatz werden die Themen Einstellung und Bewusstsein mit angewandter Kreativität vermittelt und setzen damit nachhaltige Entwicklungen in Gang.
Wissen alleine ist Schlaf(f)! Entwicklung durch Angewandte Kreativität.